Baue dein Vokabular der deutschen Verben aus und lerne sie zu beherrschen

199,- für Neukunden und 169,- für schon Kunden

Dir bereiten deutsche Verben bei deiner Prüfungsvorbereitung Kopfzerbrechen?

 

Obwohl dieser Kurs keine direkte Prüfungsvorbereitung ist, hilft er dir bei der Verbesserung deiner Kenntnisse der deutschen Verben. Er ist eine ideale Ergänzung zur Vervollständigung deines Vokabulars.

Du hast keine Zeit nach deiner Arbeit noch eine Schule zu besuchen, um deine Sprachkenntnisse zu verbessern?

Dann hast du mit diesem Online – Kurs eine gute Möglichkeit gefunden, um deine Zeit passend zu deiner Arbeit einzuteilen.  Du benötigst ungefähr eine Stunde täglich zum Lernen, abhängig von deinem Lernbedarf.

Du willst zu jeder Zeit Zugriff auf deinen Kurs?

Kein Problem! Dieser Kurs findet in einer geschlossenen Facebook- Gruppe statt. Du kannst jederzeit darauf zugreifen (Ausnahme: technische Probleme bei Facebook).

Was bietet dir diese Challenge?

In dieser Challenge findest du beispielsweise Lektionen folgenden Themen:

reziproke Verben und Passivstrukturen mit reflexiven Verben | trennbare und untrennbare Verben | Verben mit Präfixen | Nomen-Verb-Verbindungen

Die Challenge wird von einem Lehrer betreut.

Alle Fragen kannst und sollst du in die Facebook- Gruppe schreiben. Du kannst auf diese Weise auch anderen Teilnehmern damit helfen. Natürlich kannst du aber auch an uns eine Mail schreiben.

Du bekommst jede Menge Übungsmaterial.

Damit lernst du nicht nur Verben , sondern auch wie du sie wirklich aktiv beherrscht.

 Was erwartet dich in den 24 Lektionen?

An Tag 10 beschäftigst du dich mit Verben + Präfix und untrennbaren Verben

Tag 10 – Verben + Präfix, untrennbare Verben

ÜBUNG: Setze das angegebene Verb in der richtigen Form (eventuell mit der passenden Präposition) in die Sätze ein.

1) Wir haben gestern dem Team schon das Projekt ______________ (vorlegen), das wir ______ unseren wichtigsten Kunden __________________ (ausarbeiten).

2) Gregor war so wütend und wollte schon auf Bernhard _______________ (losgehen), aber glücklicherweise ______________ (abhalten) ihn Gisela durch gutes Zureden da_____ _______.

3) Wir brauchen mehr Fachkräfte in Deutschland, daher ________________ (vorschlagen) die deutsche Regierung ein entsprechendes Förderprogramm _______.

4) ________________ (aufpassen) Sie doch bitte kurz ______ mein Gepäck ______, ich möchte mir die Hände waschen.

5) Immer mehr Länder ________________ (beitreten) in den letzten Jahren der Europäischen Union ________________.

6) Wenn unsere Telefonleitung wieder funktioniert, ____________ (anrufen) ich sofort _________ dir _______.

7) Viele Firmen _______________ (einstellen) nur noch qualifizierte Fachkräfte mit Auslandserfahrung ___________.

8) Unser Sohn ______________ (einsehen) nie _______, dass er ab und zu Unrecht hat.

9) Wir _______________ (auffordern) Sie ______ einer Stellungnahme zu diesem Vorfall ___________.

10) Gerne ________________ (hinweisen) wir Sie ______ die Konditionen dieses Vertrages ___________.

Wie kann man viele Verben lernen?  Marija erklärt es dir!

An Tag 14 warten Verben mit rauf, runter … auf dich.

ÜBUNG: Setze die passenden „Richtungen“ (raus, rein, rauf, runter, rüber) in die Sätze ein.

1) Was machst du denn da unten im Keller? Komm sofort wieder ___________!

2) Rutsch mal ein bisschen ___________, damit ich mich neben dich setzen kann.

3) Ist bei Ihnen am Donnerstag jemand zu Hause? Der Schornsteinfeger müsste nämlich in Ihre Wohnung und würde sofort in den Keller __________gehen.

4) Schau mal zum Fenster __________, auf der Wiese stehen zwei Rehe.

5) Heute ist es wirklich zu warm, um auf der Terrasse zu essen. Ich glaube, wir gehen wieder ____________.

6) Legen Sie Ihre Waffe weg und kommen Sie mit erhobenen Händen aus dem Auto _______!

7) Der See ist viel zu breit, du kannst nicht __________schwimmen.

8) Es fängt an zu regnen. Also müssen wir die Wäsche ________holen, die wir vorhin zum Trocken __________gehängt haben.

9) Über uns sind neue Mieter eingezogen. Ich gehe mal __________ und sage „Hallo“.

10) Würdest du mir bitte den Wäschekorb aus dem Keller ___________tragen?

Was sagen unsere bisherigen Teilnehmer?

Marija erklärt schön in Videos.
Vera

Die Übungen waren gut, um sich neue Verben zu merken.
Anna

Ich fand es hilfreich für die Prüfung.
Marian